powerCenter Hero

Press Release

Informatica Veröffentlicht Öffentliches Übernahmangebot für Heiler

Kombination von Informatica und Heiler schafft voraussichtlich umfassendes und differenziertes Leistungsspektrum für Multi Domain Master Data Management (MDM) und Multi Channel Produktinformationsmanagement (PIM) -- Annahmefrist läuft vom 22. Oktober, 2012 bis zum 21. November, 2012, 24:00 (CET)

REDWOOD CITY, Kalifornien, 22. Oktober 2012 - 

Informatica Deutschland AG, eine mittelbare hundertprozentige Tochtergesellschaft der Informatica Corporation (Nasdaq: INFA), einem weltweit führenden, unabhängigen Unternehmen im Bereich Datenintegrationssoftware, hat heute die Angebotsunterlage für das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot für sämtliche ausgegebenen Aktien der in Deutschland notierten Heiler Software AG (WKN 542 990) veröffentlicht. Die Veröffentlichung der Angebotsunterlage ist von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) genehmigt worden. Die Informatica Deutschland AG bietet allen Aktionären der Heiler Software AG EUR 7,04 pro Heiler-Aktie in bar.

Die Annahmefrist beginnt heute mit Veröffentlichung der Angebotsunterlage und wird voraussichtlich am 21. November, 2012, 24:00 (MEZ) enden. Die Aktionäre der Heiler Software AG haben somit ab heute die Möglichkeit, das Angebot für ihre Heiler-Aktien anzunehmen. Hierfür müssen sie bei ihrer jeweiligen Depotbank eine schriftliche Erklärung abgeben.

Informatica Deutschland AG hat sich bereits rund 71,6 Prozent aller ausgegebenen Heiler-Aktien (ohne eigene Aktien) durch verbindliche Andienungsvereinbarungen mit wesentlichen Aktionären der Heiler Software AG gesichert und hält darüber hinaus zum heutigen Tag bereits rund 14,22 % der ausgegebenen Heiler-Aktien (ohne eigene Aktien).

Zusätzliche Informationen über das öffentliche Übernahmeangebot der Informatica Deutschland AG für sämtliche ausgegebenen Aktien der Heiler Software AG einschließlich einer vorhergehenden Pressemitteilung finden Sie unter http://www.informatica-offer.com.

Der Vorstand der Heiler Software AG sieht durch die Kombination des Unternehmens mit Informatica hohes Potenzial zur strategischen Weiterentwicklung von Heiler. Informatica Corporation und Informatica Deutschland AG haben eine Transaktionsvereinbarung mit der Heiler Software AG abgeschlossen, in welcher die wesentlichen Eckpunkte des Übernahmeangebotes und die damit verbundenen Ziele für die strategische Weiterentwicklung der Heiler Software AG bestimmt sind. Vorstand und Aufsichtsrat der Heiler Software AG werden das Übernahmeangebot eingehend prüfen und anschließend eine begründete Stellungnahme dazu veröffentlichen.

Der Angebotspreis entspricht einer Prämie von rund 147% gegenüber dem Xetra Schlusskurs der Heiler-Aktie von Freitag, 28. September 2012, dem letzten Handelstag bevor Bekanntgabe des Angebots. Der Vollzug des Übernahmeangebots steht unter der Bedingung, dass eine Mindestannahmequote von 67,5 % der ausgegebenen Heiler-Aktien (ohne eigene Aktien) erreicht wird, sowie unter bestimmten weiteren in der Angebotsunterlage genannten Bedingungen.

Die Angebotsunterlage wurde heute zusammen mit einer unverbindlichen englischen Übersetzung unter http://www.informatica-offer.com veröffentlicht. Die Angebotsunterlage sowie die unverbindliche englische Übersetzung werden auch zur kostenlosen Ausgabe bei der Commerzbank Aktiengesellschaft, ZCM-ECM Execution, Mainzer Landstrasse 153, 60327 Frankfurt/Main (Bestellung per Telefax an: +49 (0) 69 136 44598) bereitgehalten. Den Aktionären der Heiler Software AG wird geraten, die vollständige Angebotsunterlage sowie alle anderen Veröffentlichungen und Hinweisbekanntmachungen im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot der Informatica Deutschland AG sorgfältig zu lesen. Heiler-Aktionären in den USA wird insbesondere empfohlen, den Abschnitt „Wichtige Hinweise für US-Aktionäre“ in der Angebotsunterlage zu beachten.

Die Heiler-Aktien notieren im regulierten Markt im General Standard-Segment der Frankfurter Wertpapierbörse unter der ISIN DE 0005429906.

Über Informatica

Informatica Corporation (Nasdaq: INFA) ist der weltweit führende, unabhängige Anbieter von Datenintegrationssoftware. Organisationen auf der ganzen Welt verlassen sich auf Informatica, um durch die Maximierung des Datendurchlaufs ihre Hauptgeschäftsziele voranzutreiben. Weltweit vertrauen fast 5.000 Unternehmen auf Informatica, um ihre Datenbestände, die lokal, in der Cloud oder über soziale Netzwerke verteilt sind, vollumfänglich und effizient zu nutzen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an +1 650-385-5000 (1-800-653-3871 in den USA.) oder besuchen Sie www.informatica.com. Informatica finden Sie auch auf: http://www.facebook.com/InformaticaCorporation, http://www.linkedin.com/company/informatica und http://twitter.com/InformaticaCorp.

###

Hinweis: Informatica, PowerCenter und Informatica MDM sind Marken oder eingetragene Marken der Informatica Corporation in den USA sowie in anderen Jurisdiktionen auf der Welt. Alle anderen Firmen- und Produktnamen sind möglicherweise Marken oder Markenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.

Disclaimer und in die Zukunft gerichtete Aussagen
Diese Bekanntmachung ist weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der Heiler Software AG oder anderen Wertpapieren. Für das Übernahmeangebot sind ausschließlich die Angebotsunterlage und die darin enthaltenen Informationen maßgeblich. Investoren sowie Aktionären der Heiler Software AG wird geraten, alle relevanten Dokumente hinsichtlich des Übernahmeangebots, die von der Informatica Deutschland AG veröffentlicht werden, zu lesen, da diese wichtige Informationen enthalten. Investoren sowie Aktionäre der Heiler Software AG können die Angebotsunterlage sowie andere Dokumente im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot auf der Internetseite www.informatica-offer.com einsehen.

Diese Bekanntmachung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, auch hinsichtlich des zeitlichen Ablaufs des Übernahmeangebots, der erwarteten künftigen Geschäftstätigkeit der Informatica Deutschland AG, Informatica Corporation oder eines anderen Rechtsträgers sowie hinsichtlich der erwarteten Vorteile für Kunden, Arbeitnehmer und Aktionäre. Die Aussagen beruhen auf gegenwärtigen Erwartungen der Verwaltung von Informatica Deutschland AG und Informatica Corporation und unterliegen Risiken, Ungewissheiten und sich verändernden Begleitumständen. Diese Erwartungen und in die Zukunft gerichteten Aussagen könnten sich als unzutreffend erweisen und die tatsächlichen Entwicklungen könnten erheblich von denjenigen in den in die Zukunft gerichteten Aussagen vorhergesagten oder erwarteten abweichen. Diese möglichen Risiken, Ungewissheiten und sich verändernden Begleitumstände, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Entwicklungen erheblich von den erwarteten abweichen, betreffen unter anderem den Vollzug des Übernahmeangebots, Produktintegration und das Ausbleiben der erwarteten Marktentwicklung. Informatica Deutschland AG und Informatica Corporation übernehmen keine Pflicht, die in die Zukunft gerichteten Aussagen hinsichtlich tatsächlicher Entwicklungen oder Ereignisse, Rahmenbedingungen, Annahmen oder sonstiger Faktoren zu aktualisieren.