powerCenter Hero

Press Release

Informatica Cloud Winter 2013 verbessert Cloud Integration und Datenqualität

Einführung von ‘Get it Now’-Cloud-Konnektoren auf dem Informatica Marketplace; außerdem Neuerungen bei Cloud MDM und Integration Platform-as-a-Service

Redwood City und Frankfurt a. M., 21. November 2012 - 

Informatica Corporation (Nasdaq:INFA), weltweit führender unabhängiger Anbieter von Datenintegrationssoftware, stellte heute Informatica Cloud Winter 2013 vor, die neueste Edition der preisgekrönten Produktfamilie von Cloud-basierten Anwendungen für Integration und für Datenqualität, unterstützt durch den industrieweit führenden Platform-as-a-Service (iPaaS).

Ab sofort verfügbar, bietet Informatica Cloud Winter 2013:


Cloud Integration: Vereinfachungen für den Endnutzer und Updates auf der Unternehmensebene
Informatica Cloud Winter 2013 führt eine verbesserte Schnittstelle für die Cloud Integration ein, um die Produktivität für die Endnutzer zu optimieren. Die Anwender sind jetzt in der Lage:

  • Direkt von den Activity-Logs aus nach relevanten Aufgaben zur Cloud- Integration zu suchen und neue Aufgabenflüsse von überall innerhalb des Cloud Integration Services auszuführen.
  • Aufgaben an jedem Punkt des Cloud Integration Wizards zu speichern, zu entwerfen und neu zu starten.
  • Auf die Online-Hilfe zuzugreifen, eine Frage an den Support zu stellen, sich mit der Informatica Cloud Community auszutauschen oder Schulungsvideos anzusehen – alles mit nur einem Klick.

Informatica Cloud Winter 2013 verfügt zudem über neue Funktionen, die sowohl auf die Unternehmensebene als auch auf die Produktivitätssteigerung zugeschnitten sind, wie:

  • Fortgeschrittene Lookup-Funktionen – Verbesserte Funktionen für den Datenzugriff mit eingebauten Typen-Transformationen erlauben die Zunahme von Daten und eliminieren bei anspruchsvollen Daten-Operationen über Systeme hinweg gleich mehrere Schritte bei der Integration.
  • Parameter für benutzerdefinierte Integration durch externe Dateien – Die Parameter für die individuelle Integration, die in externen Dateien definiert sind, erhöhen die Flexibilität und die Automatisierung und verringern gleichzeitig die Instandhaltungskosten.
  • Verbesserte Session-Kontrolle in den Vorlagen von Cloud Integration – Verbesserte Kontrollen wie bei der Partitionierung relationaler Datenbanken und flacher Dateien ermöglichen die hoch performante Integration von sehr großen Datenbeständen.

Cloud Datenqualität: Master Data Management und Point of Entry Address Validierung
Informatica Cloud MDM, Teil der Informatica Cloud Lösungsfamilie, ist eine Lösung für Master Data Management, die es Kunden von salesforce.com ermöglicht, Daten zu säubern und anzureichern sowie Doppelungen zu entfernen. Die Winter 2013 Edition erlaubt es den Nutzern von Informatica Cloud MDM:

  • Stammdaten, Kundenkontodaten, Opportunity- und Kontaktdaten innerhalb der sicheren Force.com-Umgebung in der Cloud zu säubern, zu standardisieren und von Dopplern zu bereinigen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, diese kritischen Daten mit Daten aus dem Back-Office oder mit Daten von Drittanbietern aus der Cloud oder aus lokal vorhandenen Quellen anzureichern.
  • Schnelle Implementierung und Inbetriebnahme mit einem geführten Set-Up-Wizard, der vordefinierte Best Practices enthält und von der verbesserten Dokumentation und Onlinehilfe profitiert, eine Folge von Informatica‘s kürzlich erfolgter Akquisition von Data Scout ist.
  • Verschiedene Typen von Hierarchien direkt innerhalb von Salesforce zu verwalten, zu importieren und zu konsolidieren.
  • Zwischen dem verbesserten Matching-Algorithmus von Informatica und dem Fuzzy-String-Matching-Algorithmus von Salesforce zu wählen.
  • Für Kunden, die sowohl Informatica Cloud MDM als auch Informatica MDM Multi-Domain Edition haben, bietet Informatica jetzt ein Set an Werkzeugen und Best Practices, um verschiedene und weiter entwickelte Implementierungen abzugleichen.

Informatica Cloud Address Validation ist eine neue Point-of-Entry-Anwendung für Kunden von salesforce.com, mit der sie in Echtzeit Berichte gegenüber der Address Doctor-Bibliothek mit 240 Ländern und Gebieten validieren können.

Integration Platform-as-a-Service: “Get it Now”-Konnektoren auf dem Informatica Marketplace

Informatica Cloud Winter 2013 führt neue Cloud-Konnektoren ein, die auf dem Informatica Marketplace verfügbar sind und eine schnellere Wertschöpfung ermöglichen. Die Verbesserungen bei der iPaaS umfassen:

  • „Get it Now“-Cloud-Konnektoren und New Cloud Connector Marketplace Mall – Nutzer können die vertrauten Cloud-Konnektoren in ihrer Informatica Cloud-Sandbox installieren oder direkt einen Vorgang aus dem Informatica Marketplace und der Cloud Connector Mall, die mehr als 50 von Drittanbietern und Informatica entwickelte Cloud-Konnektoren umfasst, produzieren. Die neuen Cloud-Konnektoren umfassen Concur expense management, Marketo Marketing Automation, Google BigQuery, Sagitta Insurance Agency und Brokerage Management, sowie Trackwise Enterprise Quality Management Software (EQMS).
  • Die verbesserten Features der Cloud Connectivity umfassen:
    • Unterstützung für das native SAP Business Application Programming Interface (BAPI), um Kunden und Produktdaten schnell zwischen SAP Back-Office und Salesforce CRM und Front-Office Cloud-Anwendungen zu synchronisieren.
    • Unterstützung des Salesforce Bulk Reader sowohl bei der Daten-Synchronisierung als auch bei der Daten-Replikation und Unterstützung der Version 25 von Salesforce API.
    • Unterstützung verschiedenerZiele bei NetSuite für die optimale Integration von Anwendungsfällen im Bereich der Hauptbuchhaltung.
  • New Cloud Integration Template Marketplace Mall Bietet Zugang zu vorgefertigten, wiederverwendbaren und anpassbaren Cloud Integration-Vorlagen sowohl von Drittanbietern als auch von Informatica, die es einfacher machen, angepasste Prozesse besser zu verarbeiten und von Best-Practice-Vorgehensweisen zu profitieren, die wiederum von der Community entwickelt wurden.

Zitate:

  • „Die neue Cloud Anwenderschnittstelle von Informatica wird die Lösung zur Cloud Integration noch benutzerfreundlicher machen", erklärt Matthias Jaekel, CRM Manager bei Immobilien Scout GmbH. "Andere Features in der Winter 2013 Edition sorgen für eine verkürzte Zugangszeit wie auch eine schnellere Integration und Lieferung von wertvollen Daten, die uns helfen, unsere Geschäftsziele besser zu erreichen.”
  •  „Unsere Benchmark-Forschung zum Thema Daten in der Cloud hat ergeben, dass mehr als 40 Prozent der Unternehmen Datenintegration im Cloud Computing und SaaS entweder dringend brauchen oder bereits die Einführung planen,”, so Mark Smith, CEO und Chief Research Officer bei Ventana Research. „Die Informatica Cloud Winter Edition 2013 bietet weiterhin fortschrittliches Cloud Computing in Form einer Plattform, die eine ganze Reihe von Anforderungen hinsichtlich Anwendungen und Daten unterstützt, die jedes Geschäftsmodell braucht.”
  • „Die Innovationsfreudigkeit von Informatica fährt mit der Winter 2013-Ausgabe fort, den Status bei der Cloud Integration über mehrere Fronten hinweg anzuheben – angefangen bei der Benutzerfreundlichkeit und Produktivität für Entwickler bis hin zur Konnektivität, Cloud Data Quality und MDM, um somit die erfolgreiche Nutzung der Best Practices und des Informatica Marketplace zu vereinfachen”, erklärt Juan Carlos Soto, Senior Vice President und General Manager, Cloud Integration, Informatica. „Angetrieben von der branchenweit führenden Integrationsplattform-as-a-Service, ermöglicht Informatica Cloud es Unternehmen jeder Größe, die volle Power ihrer Cloud-Lösungen freizusetzen und so einen höheren Return on Data zu erzielen.”

Über Informatica

Informatica (Nasdaq: INFA) ist der weltweit führende, unabhängige Anbieter von Datenintegrationssoftware. Unternehmen auf der ganzen Welt verlassen sich auf Informatica, um durch die Maximierung des Return on Data entscheidende Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Weltweit vertrauen fast 5.000 Unternehmen auf Informatica, um vollumfänglich auf Datenbestände zurückzugreifen, die lokal, in der Cloud oder über alle sozialen Netzwerke verteilt vorliegen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an +1 650-385-5000 (1-800-653-3871 in den USA.) oder besuchen Sie www.informatica.com. Informatica finden Sie auch auf: http://www.facebook.com/InformaticaCorporation, http://www.linkedin.com/company/informatica und http://twitter.com/InformaticaCorp.

###