Erstellen von Datenuntergruppen zur Verbesserung der Testdatenverwaltung und Kostenkontrolle

Informatica Data Subset ist eine flexible, skalierbare Software zur Erstellung von Datenuntergruppen. Mit dieser Software kann Ihr IT-Team aus großen komplexen Datenbanken Datenuntergruppen – kleinere, gezielte Datenbanken – erstellen, aktualisieren und sichern. Mit referenziell intakten Untergruppen von Produktionsdaten kann Ihre IT-Abteilung Zeit- und Arbeitsaufwand sowie den zur Unterstützung von Nicht-Produktionssystemen erforderlichen Speicherplatz stark reduzieren.

  • Beschleunigung von Entwicklungs-/Testzyklen und Optimierung von Entwicklungs-, Test- und Schulungssystemen
  • Unterstützung bei Veräußerungen oder Umstrukturierungen von Unternehmen durch Entwirrung komplexer Betriebssysteme
  • Reduzierung der Größe von Umgebungen, die nicht Teil der Produktion sind, um Kosten für die Datenspeicherung sowie Wartungskosten zu verringern

Hauptfunktionen von Informatica Data Subset

Erstellung skalierbarer Datenuntergruppen aus heterogenen Anwendungen

  • Unterstützt die Erstellung und Verwaltung von Datenuntergruppen aus einer Vielzahl von Anwendungen und Datenbanken wie Oracle, DB2, SQL Server, Sybase und Teradata sowie aus Plattformen wie Windows, UNIX/Linux und z/OS
  • Steuerung der Prozesse von Datenuntergruppen über eine zentrale Umgebung mit einer Multithreaded-Engine, die große Datenmengen verarbeiten kann

Zuverlässige Unterstützung für Datenuntergruppen

  • Erstellung äußerst präziser, referenziell intakter Datenuntergruppen mit Datenbeziehungen ganz unabhängig von der Komplexität des Datenmodells
  • Simulation von Regeln zur Erstellung von Datenuntergruppen durch Analyse und Einschätzung der Datenmenge, die für die Zieldatenbank bereitgestellt wird

Umfassende Sammlung von Anwendungs-Acceleratoren

  • Bereitstellung vorgefertigter Acceleratoren für viele kombinierte ERP-, SFA-, CRM- und SCM-Geschäftsanwendungen, wie Oracle E-Business Suite, SAP, PeopleSoft und Siebel
  • Aufrechterhaltung von Richtlinien für Datenuntergruppen, die auch weiterhin funktionieren, wenn sich die zugrunde liegende Anwendung ändert – beispielsweise bei Anwendung von Patches oder Aktualisierung von Anwendungsmodulen

Konnektivität mit großer Bandbreite und benutzerdefinierte Unterstützung von Anwendungen

  • Verbindung mit einer Vielzahl von Datenbanken, Data Warehouses, Mainframes und Geschäftsanwendungen wie Oracle, IBM DB2, MS SQL Server, Sybase, Teradata, IMS, VSAM, JD Edwards und Baan
  • Verbindung mit einer Vielzahl von Datenbanken, Data Warehouses, Mainframes und Geschäftsanwendungen wie Oracle, IBM DB2, MS SQL Server, Sybase, Teradata, IMS, VSAM, JD Edwards und Baan

Services and Training

Informatica offers a full range of services and training to help you maximize the value of the Informatica Platform in your environment.

Learn More About Services

Recent Buzz

Integrating Structured Data Into the E-Discovery Process
  This blog post initially appeared on Exterro and is r

Is the Internet of Things relevant for the government?
Get connected. Be connected. Make connections. Find connecti

Recent Blocks

Data Subset Accelerator for Siebel
nach Informatica ILM

Data Subset Accelerator for SAP
nach Informatica ILM

All Blocks