Informatica 9.5

Maximierung des Nutzens von Big Data

Big Data ist kein weit in der Zukunft liegender Zustand, mit der sich die nächste Generation von Führungskräften abgeben soll. Es handelt sich nicht um eine vorübergehende Spielerei. Big Data ist brandaktuell, es stellt Unternehmen vor anspruchsvolle Fragen und bietet eine Fülle von Chancen, Daten auf eine neuartige Weise für geschäftliche Vorteile zu nutzen.

Informatica 9.5, die neueste Version der Informatica Plattform, wurde entwickelt, um enorme Datenzuwächse, größere Vielfalt und höhere Geschwindigkeit zu meistern. Mit zahlreichen neuen Funktionen werden Sie mit Informatica 9.5 in die Lage versetzt, Big Data in allen Formen zu nutzen – große Mengen an Transaktionsdaten, Inhalte aus sozialen Medien, Sensor- und Geräteinformationen, Web-Clickstreams und in Hadoop/MapReduce-Frameworks verarbeitete Daten.

Die Innovationen von Informatica 9.5 lassen sich auch auf traditionelle Daten in Unternehmensanwendungen, Data Warehouses und Cloud-Umgebungen anwenden. Diese spielen tatsächlich eine wichtige Rolle bei der Überbrückung der Kluft zwischen konventionellen Daten und Big Data. Informatica 9.5 ist auf einzigartige Weise dafür geeignet, dass Ihr Unternehmen den Ertrag aus Big Data maximieren kann, und zwar durch:

  • Steigerung des betrieblichen Werts von Daten
  • Reduzierung der Kosten von Daten
  • Ausschöpfung des Potenzials von Big Data

 

Steigerung des betrieblichen Werts von Daten

Informatica 9.5 versetzt Ihr Unternehmen in die Lage, den betrieblichen Wert von Daten mit Technologien für Echtzeitdaten-Streaming, proaktive Überwachung, umfassenden Datenschutz, Data Governance usw. zu steigern. Eine Datenzeitachse für die Verwaltung von Stammdaten aus sozialen Medien erstellt beispielsweise eine vollständige 4D-Ansicht des Kunden zur Verbesserung der Akquise und Kundenbindung. Informatica 9.5 unterstützt Sie dabei, Ihre Daten in Idealform zu bringen: zeitgerecht, verwertbar, abrufbar, relevant, ganzheitlich, sicher, vertrauenswürdig und verbindlich.

Reduzierung der Kosten von Daten

Informatica 9.5 senkt die Kosten der Daten auf verschiedene Art und Weise und reduziert die Geschäfts-, Personal-, Software-, Hardware- und Speicherkosten. Die Datenvalidierung hilft beispielsweise bei der Vermeidung schlechter Geschäftsentscheidungen, indem fehlerhafte Daten beseitigt werden. Kleine Partitionen reduzieren Speicher-, Infrastruktur- und Wartungskosten im Rahmen einer umfassenden Lösung zum Lebenszyklusmanagement von Daten.

Ausschöpfung des Potenzials von Big Data

Als einheitliche Plattform unterstützt Informatica 9.5 Ihr Unternehmen dabei, nicht nur mit Big Data zurechtzukommen, sondern auch das Potenzial von Big Data für ein intelligenteres und schnelleres Geschäft auszuschöpfen. Native Hadoop-Unterstützung bietet Entwicklern sofort nutzbare Umwandlungen zur Datenanalyse, zum Daten-Profiling und Abgleich, zur Bereinigung und Identitätsbestimmung, optimiert für Hadoop. Eine visuelle Entwicklungsumgebung ermöglicht es Anwendern, die keine Experten für die Bereitstellung in Hadoop sind, vorhandene Fähigkeiten und Bestände zu nutzen und die Vorteile von Hadoop optimal zu nutzen.

Beherrschung der Herausforderung von Big Data

Big Data ist eine unaufhaltsame Antriebskraft, die Unternehmen dazu befähigt, bahnbrechende Ansätze im IT-Bereich anzunehmen und gleichzeitig ihre vorhandenen Prozesse und die bereits bestehende Infrastruktur an neue Realitäten anzupassen. Die Nutzung des betrieblichen Werts von Big Data erfordert eine umfassende, einheitliche und offene Datenintegrationsplattform. Unternehmen, die als Wegbereiter vorangehen und die richtigen Prozesse und technologischen Grundlagen zur Maximierung des Ertrags aus Daten implementieren, können einen beträchtlichen Wettbewerbsvorteil erzielen. Wenn Ihr Unternehmen bereit ist, die Herausforderung von Big Data anzunehmen, sollten Sie mehr über Informatica 9.5 erfahren.