Munich Re entscheidet sich für Informatica als Global Partner für Data Management

  • Informatica Intelligent Data Platform standardisiert, vereinfacht und skaliert Enterprise Data Management von Munich Re, um die Betriebseffizienz zu erhöhen
  • Die Partnerschaft von Munich Re und Informatica läutet die nächste Stufe der datenbasierten digitalen Transformation ein, unterstützt bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und optimiert das Management neuer und bestehender Risiken

Stuttgart, 27. Juli 2018 – Munich Re, einer der führenden Rückversicherer, entscheidet sich für die Informatica® Intelligent Data Platform, um die nächste Phase ihres globalen Digital & Analytics Transformation Programms einzuläuten.

Mithilfe der Informatica Intelligent Data Platform erzielt Munich Re operative Vorteile gegenüber dem Wettbewerb. Gleichzeitig unterstützt sie das weltweite Wachstum, indem  eine Self-Service Daten- und Analyse-Umgebung für die Munich Re Experten zur Verfügung gestellt wird. Diese sind damit in der Lage, schnell auf Daten zu zugreifen, Hypothesen zu testen und Business-Erkenntnisse zu generieren, auf die sie vertrauen können. So sind sie imstande, datenbasierte Empfehlungen für neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und neue sowie bestehende Risiken zu managen.

Munich Re entschied sich für die Informatica Intelligent Data Platform aufgrund der leistungsfähigen Kombination aus künstlicher Intelligenz und Metadaten-Intelligenz. Diese sind in alle Aspekte des Datenmanagements integriert. Die umfangreiche, skalierbare und modular aufgebaute Architektur der KI-gesteuerten Plattform wird von der CLAIRE Engine unterstützt. Sie war ebenso ausschlaggebend für die Entscheidung wie die Fähigkeit der Plattform, Munich Re dabei zu unterstützen, ihre datenbasierte digitale Transformation einfacher zu gestalten.

Zitate:

  •  „Unsere Daten sind unser wichtigster strategischer Asset. Unser künftiger Erfolg hängt davon ab, dass wir unseren Experten die beste Technologie zur Verfügung stellen, um diese Daten zu analysieren“, so Robin Johnson, Chief Information Officer, Munich Re. „Dank der Informatica Intelligent Data Platform können unsere Spezialisten den Nutzen der Unternehmensdaten ausschöpfen, um Antworten auf neue Risiken zu finden und innovativere Geschäftsmodelle zu entwickeln, um so ein kontinuierliches Wachstum des Unternehmens zu gewährleisten.“
  •  „Munich Re ist eines der innovativsten Versicherungsunternehmen“, erklärt Oliver Schröder, General Manager DACH, Informatica. „Munich Re weiss, dass Daten ausschlaggebend für einen schnelleren digitalen Wandel sowie für die Transformation der analytischen Fähigkeiten von Munich Re sind. Die Informatica Intelligent Data Platform hat das Potenzial, den Wert und die Leistungsfähigkeit der Daten über das gesamte Unternehmen hinweg auszuschöpfen.“

Über Informatica

Informatica, der führende Anbieter von Enterprise Cloud Data Management, beschleunigt die datenbasierte digitale Transformation. Das Unternehmen ermöglicht es Organisationen, agiler zu werden, neue Wachstumschancen zu realisieren und neue Innovationen umzusetzen. Mit hundertprozentigem Fokus auf jegliche Art von Daten ist die Informatica Intelligent Data Plattform die branchenweit umfassendste und modularste Lösung, basierend auf einer Microservices-Architektur. In den letzten 25 Jahren hat Informatica mehr als 9.000 Kunden dabei unterstützt, das Potenzial ihrer Daten zu entfalten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +49 (0)711 13 98 40 und unter www.informatica.com/de/.

Vernetzen Sie sich mit Informatica über LinkedIn, Twitter und Facebook.

Kontact:
Ariel Roop
Informatica
+1 650 385 5976
prteam@informatica.com

Alexia Russell
Informatica
+44 (0)77 88 394 219
prteam@informatica.com