Informatica bringt erste Data Hub Referenzarchitektur für bessere Kunden-Interaktion auf den Markt

Vereinfacht und automatisiert die Bereitstellung vertrauenswürdiger, kontextabhängiger und relevanter Daten mit einer vollständigen Ansicht in Echtzeit und über alle Kanäle hinweg

  • Erleichtert den Austausch und die Wiederverwertung von Daten, vereinfacht ihre Integration und verbessert die Data Governance dank bewährter Funktionen
  • Verfügt über Privacy-by-Design-Prinzipien für Datenschutz und Datensicherheit
  • Basiert auf Meta-Data-gesteuerter künstlicher Intelligenz über Multi-Cloud- und On-Premise-Umgebungen hinweg

Stuttgart, 05. Dezember 2018 –  Informatica®, einer der führenden Anbieter von Enterprise Cloud Data Management, präsentiert die erste umfangreiche Data Hub Referenzarchitektur des Marktes. Der Fokus dieser Lösung liegt darauf, den Kundendialog zu optimieren. Die modulare, hybride Microservices-Architektur nutzt Metadaten-gesteuerte künstliche Intelligenz (KI), die auf der CLAIRE™ Engine basiert. Sie skaliert jedes Volumen, jede Geschwindigkeit und jede Art von Daten.

Die Informatica Data Hub Referenzarchitektur stellt einfach und automatisiert vertrauenswürdige, kontextbezogene und relevante Daten bereit. Sie verfügt über eine vollständige Ansicht aller Daten in Echtzeit, darunter Transaktions-, Interaktions- und Referenzdaten. Ziel ist, den Kundendialog über alle Kanäle hinweg voranzutreiben.

Diese umfangreiche Architektur ermöglicht einen besseren Austausch von Daten ebenso wie deren weitere Nutzung. Darüber hinaus vereinfacht sie die Integration und verbessert die Data Governance mit erprobten Funktionen. Dazu gehören:

  • Daten-Katalogisierung
  • Daten-Integration
  • Integration von Anwendungen
  • Master-Data-Management
  • Management von Anwendungsdaten
  • Datenqualität
  • Datenschutz
  • KI-gesteuertes Metadaten-Management

Unternehmen sind damit in der Lage:

  • Relevante und vertrauenswürdige Daten für moderne Analysen mit KI-gesteuerten Datenkatalog-Funktionen zu entdecken, zu verstehen und zu konsumieren.
  • Daten, die bislang in Silos gespeichert sind, für einen einfachen Austausch über On-Premise- und Multi-Cloud-Anwendungen hinweg zu harmonisieren. Hierzu werden alle Integrationsmuster mit hybriden und Cloud-Integration- / iPaaS-Lösungen genutzt.
  • Eine intelligente, vollständige 360-Grad-Ansicht von Kunden, Produkten, Lieferanten und Referenzdaten zu liefern. Das Ergebnis sind verbesserte Geschäftsergebnisse und eine höhere Wettbewerbsfähigkeit dank Master Data Management.
  • Große Datenmengen aufzunehmen, vorzubereiten, zu katalogisieren, zu verwalten, zu regulieren und zu schützen. Organisationen erhalten präzise und konsistente neue Erkenntnisse dank Big-Data-Management.
  • Kunden einen Privacy-by-Design-Ansatz zu ermöglichen und sensible Informationen sowie ihren Besitzer zu identifizieren. Darüber hinaus lässt sich feststellen, wie die Daten durch das Unternehmen fließen und wie sie geschützt sind.
  • Strategische Geschäftsinitiativen voranzutreiben, die Zusammenarbeit zwischen Business- und IT-Abteilungen zu vertiefen sowie Compliance-Anforderungen durch Data Governance zu unterstützen.

Dank dieser intelligenten Hybrid Data Management-Fähigkeiten können Anwender Daten über Multi-Cloud- und On-Premise-Umgebungen hinweg nutzen und so einen vertrauenswürdigen Kundendialog über alle Kanäle hinweg aufbauen.

Weitere Zitate:

„Wir haben erkannt, dass wir nur wettbewerbsfähig bleiben und gleichzeitig weiter wachsen, wenn wir unsere Daten besser nutzen und damit unsere Transformation unterstützen – um so bessere strategische und betriebliche Entscheidungen zu treffen“, erklärt John Lieto, Director of Data Management, CT Corporation, Wolters Kluwer. „Dank Informatica haben wir eine vertrauenswürdige Quelle für unsere Unternehmensdaten. So sind wir in der Lage, unseren Kunden hervorragende Erfahrungen über alle Touchpoints und bei jeder Interaktion zu bieten. Mit der Data Hub Referenzarchitektur von Informatica erhalten Unternehmen einen umfassenden Überblick über alle Daten. Organisationen können so die Qualität ihrer Daten verbessern, Mehrdeutigkeiten durch doppelte und fehlerhafte Informationen reduzieren und den Bedarf an Betriebsservices decken. Damit stellen sie Kunden wirklich in den Mittelpunkt ihres Unternehmens."

„Daten sind die Basis für eine hervorragende Kundenerfahrung. Die umfangreiche Data Hub Referenzarchitektur von Informatica bietet wichtige Funktionen, mit denen Unternehmen einen Kundendialog über alle Kanäle hinweg aufbauen können“, so Amit Walia, President, Products and Strategic Ecosystems, Informatica. „Mit intelligentem Hybrid Data Management sind Unternehmen in der Lage, ihre Daten effektiv zu finden, zu verstehen und zu schützen – und damit immer die gewünschten Kundenerfahrungen zu bieten.“

Für weitere Informationen schauen Sie sich das Virtual Launch Event: Fuel Customer Engagement with Intelligent Hybrid Data Management am 5. Dezember 2018 um 15 Uhr an: https://now.informatica.com/emea-customer-engagement-with-intelligent-data-mgmt-launch-dec2018.html?Source=social#fbid=HxZiUASOAQA

Tweet this: News: @Informatica bringt die erste Data Hub Referenzarchitektur, um Customer-Engagement zu fördern und die digitale Transformation zu beschleunigen. #CX #digitalisierung  https://infa.media/pr2ri3bHm

Über Informatica:

Informatica, der führende Anbieter von Enterprise Cloud Data Management, beschleunigt die datengetriebene digitale Transformation. Das Unternehmen ermöglicht es Organisationen, agiler zu werden, neue Wachstumschancen zu realisieren und neue Innovationen umzusetzen. Mit hundertprozentigem Fokus auf jegliche Art von Daten, ist die Informatica Intelligent Data Plattform die branchenweit umfassendste und modularste Lösung, basierend auf einer Microservices-Architektur. In den letzten 25 Jahren hat Informatica mehr als 9.000 Kunden dabei unterstützt, das Potenzial ihrer Daten zu entfalten. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +49 711 13 98 40 und unter www.informatica.com. Vernetzen Sie sich mit Informatica über LinkedInTwitter und Facebook.

###

Kontakt:
Alexia Russell
Informatica
arussel@informatica.com

Tanja Schürmann
Edelman
0221 / 912 887 79
InformaticaDE@edelman.com