c07-master-data-management

Procurement 360

Informatica Procurement unterstützt Unternehmen bei der katalogbasierten Beschaffung und beim Lieferantenbeziehungsmanagement (Supplier Relationship Management, SRM) mit einer branchenunabhängigen Kataloglösung. 

Mit der Anwendung Informatica Procurement profitieren Sie von Funktionen zur schnellen und kosteneffizienten Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen, zur einfachen Integration von Lieferanten sowie zur Aufnahme der Lieferantenkataloge in Ihr Beschaffungssystem.

Informatica Procurement ist eng mit SAP ERP und SRM-Systemen sowie mit anderen ERP-Systemen integriert, so dass ein einziges, zentrales Recherchesystem für den Einkauf verfügbar gemacht wird. Funktionen zur Schnelleingabe und Sammeleingabe von Einträgen, zum Erstellen und Hochladen von Warenkorblisten und -vorlagen sowie eine in Einkaufslisten eingebettete Suchfunktion sorgen dafür, dass Bestellprozesse mit Informatica Procurement deutlich beschleunigt werden.

Breite Anwenderakzeptanz dank einfacher Bedienung

In die neu konzipierte grafische Benutzeroberfläche sind Trends aus dem B2C-Markt eingeflossen. Wir wollten die Anwendung für sämtliche Anwendergruppen so zugänglich wie möglich gestalten. In der Ergebnisliste können detaillierte Produktbeschreibungen, Artikelkennzeichnungen (z. B. für Verkaufsschlager), größere Versionen von Artikelbildern und grafisch hervorgehobene Favoriten angezeigt werden. So wird eine große Zahl relevanter Informationen verfügbar gemacht.

Eine weitere Optimierung der Usability wird durch die Single-Sign-On-Funktion erreicht, und dank der automatischen Authentifizierung in einem SAP NetWeaver-Portal ist keine manuelle Anmeldung mehr erforderlich.

Ferner bietet Informatica Procurement eine für Tablets und Smartphones optimierte Ansicht, über die Sie ganz ortsunabhängig nach Produkten suchen und diese bestellen können.

Transparenz zur Optimierung von Verhandlungen

Über das Catalog Intelligence-Modul der Lösung lassen sich transparente Beschaffungsbewertungen und -analysen erstellen. Der jederzeitige Zugriff auf hochwertige Daten ermöglicht eine bessere Entscheidungsfindung, und die Preise und Rabatte können in Kauf- und Lieferantenverhandlungen optimiert werden.  Mit einem Dashboard wird eine zentrale Übersicht aller unternehmensweiten Beschaffungsprozesse verfügbar gemacht. Dies ist besonders für Manager im Einkauf nützlich. Ferner können reale Beschaffungsdaten mit neu ausgehandelten Preisen verglichen und in einem Simulationsbereich simuliert werden.

Informatica Procurement besteht aus diesen wichtigen funktionellen Bereichen:

  • Business Catalog: Bietet einen internen digitalen Katalog, damit Ihr Unternehmen Produkte und Dienste suchen, visualisieren, vergleichen und bestellen kann.
  • Supplier Portal: Unterstützt den gesamten Beschaffungsprozess – vom Lieferanten, der die Katalogdaten bereitstellt, bis zum Importieren, Überprüfen und Freigeben von Katalogen.
  • Catalog Intelligence: Bietet eine vollständige Transparenz, so dass fundierte Entscheidungen getroffen und Kaufpreise optimiert werden können.
  • Smartform Builder: Ermöglicht über die Drag-and-Drop-Oberfläche eine Echtzeit-Vorschau, die zeigt, wie die vorgenommenen Konfigurationen später im Katalog für die Anwender angezeigt werden.
  • Catalog Stream: Damit wird eine PIM-to-Procurement-B2B-Integration erreicht, so dass die Datenqualität seitens der Lieferanten verbessert und eine vereinfachte Datenverwaltung möglich wird.

Wie können wir Sie dabei unterstützen?

Kostenlose Testversionen

Testen Sie Informatica Cloud Lösungen.

Informatica Network

Finden Sie Antworten auf dringende Fragen.