Filtern nach
  • Kosten- und Nutzenvergleich von Plattformen zur Datenintegration in agilen Unternehmen

    Im Jahr 2014 hat Bloor Research eine Umfrage unter Benutzern von Datenintegrationsplattformen durchgeführt, um herauszufinden, wie sie diese Technologie einsetzen und wie hoch ihre Betriebskosten über einen Zeitraum von drei Jahren waren. Die Analyse beruht auf der Auswertung von knapp 300 Fragebögen und ergab, dass die Plattform zur Datenintegration von Informatica insgesamt das beste Ergebnis hinsichtlich der Betriebskosten lieferte. Darüber hinaus konnte sie durchschnittlich für eine Vielzahl verschiedener Use Cases verwendet werden, so dass Fähigkeiten, Tools und Code weitestgehend wiederverwendet werden konnten.

  • So wird das Unternehmen „Data-Ready“

    Eine neue Fachabteilung für Daten ist ein strategischer Nutzen für Unternehmen, die „Data-Ready“ sind und eine Wertschöpfung mit Daten erreichen möchten. Das hat folgende Gründe:

  • JLL

    JLL bietet gewerblichen Immobilieninvestoren maßgeschneiderte Informationen

  • Informatica Data Integration-Hub

    Weltneuheit: moderne, hybride, Hub-basierte Datenintegration zur Verknüpfung von Big-Data-, Cloud- und traditionellen Systemen

  • Nutzung von Social Media Daten mit Informatica

    Über 50 Millionen Tweets pro Tag auf Twitter. Täglich 60 Millionen Status-Updates auf Facebook. Millionen von Blogeinträgen, Uploads bei YouTube, Forenkommentaren bei LinkedIn, Produkt- und Dienstleistungsbewertungen auf Unternehmenswebseiten und Einträgen bei Online-Communities. Soziale Medien erzeugen einen riesigen Datenstrom, der für Unternehmen enorme Chancen bietet.

  • Sind Ihre Daten Application-ready? Erfolgreicher Produktivstart von Anwendungen

    Informatica bietet Tools zur Lösung all dieser Probleme. Ferner sind die Service-Experten von Informatica sehr erfahren, denn sie haben Kunden bereits bei Hunderten von erfolgreichen Projekten zur Anwendungskonsolidierung und -migration unterstützt. Unsere Experten können auch Ihnen dabei helfen, Ihr Projekt erfolgreich durchzuführen und in diesem Bereich Kompetenzen bei den eigenen Mitarbeitern aufzubauen. Die Verwaltung der Anwendungsarchitektur ist ein kontinuierlicher Prozess, der den gesamten Anwendungslebenszyklus umfasst.

  • SportScheck - Informatica PIM für perfekte Produktdaten als Verkaufs- und Servicestrategie

    Der Informatica Kunde SportScheck steht im Retail für innovative Konzepte in allen Verkaufskanälen. Immer mit dem Ziel, dem Kunden das beste Einkaufserlebnis zu bieten und die Produkte erlebbar zu machen Dabei gilt SportScheck in Deutschland als eines der erfolgreichsten Multichannel-Unternehmen. Als Ausrüstungs- und Bekleidungsspezialist für nahezu jede Sportart verfügt SportScheck mit 52 Millionen Visits zudem noch über einen der erfolgreichsten Online-Shops Deutschlands. Nimmt man die 1,1 Millionen Kunden im Versandhandel jährlich und die rund 17 Millionen Besucher in den Filialen hinzu, so lassen diese Zahlen keinen Zweifel am Erfolg der Multichannel-Commerce-Strategie zu.