c01-data-quality-v2

Alternative Authentifizierung

Wir bieten Entwicklern zwei Modelle an, um Authentifizierung in Anwendungen zu integrieren, die Webdienste nutzen. Ob es um die Authentifizierung innerhalb eines SOAP-Headers geht oder über einen Parameter innerhalb eines Webdienstes – wir bieten Ihnen vollständige Flexibilität, um die Methode auszuwählen, die sich am besten in Ihre Programmierumgebung integrieren lässt.

Authentifizierung in SOAP-Headern

Sie können Authentifizierung problemlos in die SOAP-Header Ihrer Anwendungen integrieren.

Verwenden Sie für dieses Authentifizierungsmodell einfach die WSDL, die auf jeder Seite mit den Produktinformationen aufgeführt ist.

Zum Beispiel:

Authentifizierung über Parameter innerhalb einer Methode

Wenn Sie eine Authentifizierung mittels der Parameter einer Methode durchführen möchten, müssen Sie einfach die Basis-WSDLs entsprechend konvertieren.

Um dieses Authentifizierungsmodell zu verwenden, ersetzen Sie „ws“ in der WSDL einfach durch „wsparam“. Die WSDL wird auf jeder Seite mit den Produktinformationen angegeben.
Zum Beispiel:

  •  
    • US Address Verification: http://ws.strikeiron.com/USAddressVerification5?WSDL

wird geändert in:

Verfügbarkeit

Diese Methode funktioniert zurzeit für alle unsere Webdienste.

Diese Methode wird zurzeit nicht von „Live Data for Excel“ unterstützt. Sie sollten sich regelmäßig über den aktuellen Entwicklungsstand informieren, da wir diese Funktion bereits in naher Zukunft hinzufügen werden. Zudem unterstützt Classic ASP die Authentifizierung außerhalb der SOAP-Header nicht. Doch dieses Authentifizierungsmodell wird für ASP.NET unterstützt.

 

Wie können wir Sie dabei unterstützen?

Kostenlose Testversion

Testen Sie Informatica Data as a Service.

Informatica Network

Finden Sie Antworten auf dringende Fragen.