GDPR

DSGVO Compliance

Praktische Schritte, um Compliance mit Datenschutzvorschriften unternehmensweit sicherzustellen.

Am 25. Mai 2018 trat die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union in Kraft. Sie sorgt dafür, dass personenbezogene Daten europäischer Verbraucher besser geschützt werden und erhöht die Transparenz. Die Verordnung gilt für sämtliche Unternehmen, die personenbezogene Daten von Personen in der EU und im EWR erfassen, speichern oder verarbeiten, einschließlich Unternehmen, die Daten außerhalb der EU und des EWR übertragen. Verstöße werden mit empfindlichen Geldstrafen geahndet, die bis zu 20 Mio. Euro oder 4 Prozent des weltweiten Umsatzes eines Unternehmens1 betragen können, was dazu führen kann, dass langjährige, treue Kunden sich von dem Unternehmen abwenden.

Obwohl DSGVO Compliance eine Herausforderung darstellt, ist es gleichzeitig eine Chance für Unternehmen, einen intelligenten und automatisierten Ansatz zu Datenschutz, Data Governance und Compliance zu ergreifen. Mit der Operationalisierung des Datenschutzes bleiben Sie wettbewerbsfähig und agil, da bei Initiativen zur digitalen Transformation immer mehr Daten für Analysezwecke und andere Prozesse bereitgestellt werden.

DSGVO
GDPR

Stellen Sie gemeinsam mit Informatica sicher, die Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung zu erfüllen

Mithilfe der Data Privacy Governance Lösung von Informatica speziell für die Datenschutz-Grundverordnung können Sie mit wichtigen Rollen auf Business- und IT-Seite sowie mit Datensicherheitsexperten zusammenarbeiten, um sämtliche Datentypen – Cloud-, On-Premise-Daten sowie Daten in Data Lakes – so zu verwalten, dass die Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung erfüllt werden. Unsere Lösung unterstützt Sie dabei, Compliance zu erreichen, indem Daten mit zuverlässigen und skalierbaren Kontrollen identifiziert, optimal verwaltet und gemastert werden.

Identifizierung und Bewertung von Daten – welche Daten müssen geschützt werden?

Der erste Schritt zur Sicherstellung von DSGVO Compliance besteht darin, Speicherort und Umfang personenbezogener Daten zu ermitteln, um das Risikopotenzial im gesamten Unternehmen zu erkennen. Informatica Secure@Source bietet durch Visualisierungen und die Zuordnung personenbezogener und sensibler Daten zu Identitäten sofortigen Zugriff auf datenbasierte Erkenntnisse, damit Sie sowohl Ihr Potenzial als auch hohe Risiken erkennen können. Mithilfe von Secure@Source können Sie personenbezogene Daten in sämtlichen Datentypen, u. a. auch in strukturierten und unstrukturierten Daten, erkennen, überwachen und schützen, um den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung gerecht zu werden.

GDPR
GDPR

Definition von Daten und Data Governance – nutzen Sie einen ganzheitlichen Ansatz

Um Ihre Daten effektiv zu verwalten, müssen Sie die Datenansicht der Business- und IT-Seite zusammenbringen. Informatica Axon Data Governance ermöglicht es Business- und IT-Funktionen, zusammenzuarbeiten, indem Richtlinien festgelegt, Stakeholder identifiziert und Datenerkenntnisse miteinander verknüpft werden, um zu ermitteln, welche Daten unter die DSGVO fallen. Sie können einschätzen, was Sie bereits erreicht haben, Richtlinien umsetzen und Ergebnisse messen.

Kontrolle und Löschung von Daten – so verhindern Sie unbefugten Zugriff

Innerhalb Ihres Unternehmens und des gesamten Ökosystems haben oftmals zahlreiche verschiedene Anwender umfassenden Zugriff auf Daten. Informatica Data Masking kann den Zugriff auf personenbezogene Daten basierend auf Rolle und Standort begrenzen, während gleichzeitig Daten pseudonymisiert oder anonymisiert werden, um den Schutz zusätzlich zu erhöhen. Mit Informatica Secure@Source und Informatica Data Archive können Sie Daten auf Anfrage von Datensubjekten löschen, DSAR-Berichte erstellen oder auf den Status der Datenentsorgung reagieren, wenn dies aufgrund von Audits erforderlich ist.

GDPR
GDPR

Datenverwaltung – erstellen Sie eine 360-Grad-Ansicht

Um die Vorgaben der DSGVO und CCPA zu erfüllen, insbesondere, um Anfragen zur Ausübung von Rechten nachzukommen, müssen Sie in der Lage sein, sämtliche Daten, die Sie zu einem Datensubjekt haben, schnell abzurufen – unabhängig von Speicherort oder System. Informatica MDM – Customer 360 bietet sofort ein zuverlässiges Profil personenbezogener Daten, Data Lineage und Datenverlauf. Da personenbezogene Daten zentral von einem einzigen Ort aus verwaltet werden, können die Rechte von Datensubjekten einheitlich und effektiv verarbeitet werden. Der Consent Management Accelerator for Customer 360 unterstützt Sie bei der effektiven Verknüpfung, Konsolidierung und Verwaltung von Zustimmungen einzelner Datensubjekte.

Exklusive Inhalte

E-Book

GDPR Compliance For Dummies

Lösungsübersicht

Lösungen von Informatica zur Einhaltung der DSGVO

E-Book

Data Privacy for Dummies

Analystenbericht

Bloor InDetail Paper: Informatica Data Governance

WEBINAR

Action GDPR: Understanding Your Data

Auszeichnungen und Preise

Informatica wurde 2018 vom Info Security Products Guide zweimal mit Silber für „Privacy Solutions“ und „New Products & Services“ ausgezeichnet.

2018-info-security-global-excellence-silver

1Quelle: EU GDPR l http://www.eugdpr.org/the-regulation.html

Compliance mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hängt von den jeweiligen Gegebenheiten der Geschäfte, der Betriebsabläufe und der Datenverwendung ab. Diese Inhalte dienen lediglich als Diskussionsanreiz und können die Entwicklung von Ansätzen des Unternehmens zur Sicherstellung von Compliance mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unterstützen. Sie stellen weder eine rechtliche Beratung noch rechtliche Empfehlungen oder Anweisungen dar. Unternehmen sollten stets gemeinsam mit ihrer Rechtsabteilung klären, welche Anforderungen sie erfüllen müssen.

Wie können wir Sie dabei unterstützen?

Kostenlose Testversionen

Testen Sie Informatica Cloud Lösungen.

Informatica Network

Finden Sie Antworten auf dringende Fragen.