Die Lösung von Informatica für die Außerbetriebnahme von Anwendungen archiviert nicht mehr benötigte Anwendungen sicher, gewährleistet den Zugriff auf archivierte Daten und sorgt für die Einhaltung von Vorschriften zur Datenaufbewahrung.

Wenn aktuelle Geschäftsprozesse von alten Systemen nicht mehr unterstützt werden, werden diese Systeme mit jedem weiteren Betriebsjahr zunehmend zu einer Belastung. Ohne ein Programm zur Außerbetriebnahme von Anwendungen werden weiterhin wertvolle Ressourcen von diesen alten, nicht mehr benötigten Systemen belegt, die zusätzlich noch verwaltet werden müssen und die das Abrufen von Daten zu Berichts- und Compliance-Zwecken erschweren. Ein umfassendes Programm zur Außerbetriebnahme von Anwendungen kann Ihrem Unternehmen helfen, Folgendes zu vermeiden:

  • Übermäßige Kosten für die Datenverwaltung
  • Unnötige Kosten für die Hardware- und Software-Wartung
  • Ineffektive und ineffiziente Aufbewahrungs- und Entsorgungsprozesse zur Befolgung behördlicher Vorgaben
  • Hohe Hardware-, Energie- und Rechenzentrumskosten
  • Langwierige Datensicherung in allen Datenquellen im Falle von juristischen Beweisverfahren

Kosten und Risiken sicher und wirksam minimieren durch Außerbetriebnahme von nicht mehr benötigten Anwendungen

Mit der Informatica Lösung zur Außerbetriebnahme von Anwendungen lässt sich in Ihrem Unternehmen ein umfassendes Konzept zur Außerbetriebnahme von Anwendungen umsetzen. Die Lösung bietet einen gemeinsamen zentralen Speicher für archivierte Inhalte zur langfristigen Aufbewahrung. Damit lassen sich die Kosten und Risiken im Zusammenhang mit veralteten Systemen und Compliance-Rückständen minimieren. Die Lösung von Informatica zur Außerbetriebnahme von Anwendungen bietet Ihrer IT-Abteilung folgende Vorteile:

  • Niedrigere Kosten dank einer Lösung zur Außerbetriebnahme von Anwendungen, die die Beanspruchung von Hardware-, Software- und Verwaltungsressourcen durch alte, nicht mehr verwendete Anwendungen eliminiert
  • Einfachere Datensicherung per e-Discovery dank einer Lösung zur Außerbetriebnahme von Anwendungen, bei der archivierte Daten weiterhin verfügbar bleiben und die Standardtools zur Berichterstellung nutzt, die keine besonderen IT-Kenntnisse voraussetzen
  • Einhaltung gesetzlicher Vorgaben dank einer Lösung zur Außerbetriebnahme von Anwendungen, die sich bei der Archivierung nicht mehr benötigter Daten an die Richtlinien und Vorgaben zur Aufbewahrung und Entsorgung von Daten hält

Senkung der Kosten für Compliance und E-Discovery dank Außerbetriebnahme von Anwendungen

Die Informatica Lösung zur Außerbetriebnahme von Anwendungen speichert alte Daten in stark komprimierten Formaten und archiviert sie in einem zentralen Datenspeicher. Die Lösung kann Daten aus Hunderten alter Anwendungen und aus der gesamten Breite relationaler Datenbanken im Rahmen Ihres Programms zur Außerbetriebnahme von Anwendungen extrahieren und diese in beliebigen Archivierungssystemen oder Repositorys speichern. Dabei bleibt der ursprüngliche Kontext der Anwendung in den archivierten Daten erhalten. Um die Speicherung effizienter zu gestalten, werden die Daten um bis zu 98% komprimiert.

Mit der Informatica Lösung zur Außerbetriebnahme von Anwendungen können Daten aus Ihrem Programm zur Außerbetriebnahme von Anwendungen mit aktuellen, frei zugänglichen Technologien je nach Richtlinie zur Aufbewahrung bzw. Entsorgung der Daten verwaltet werden. Benutzer können die archivierten Daten nach Bedarf über das Portal zur Datenerkennung für die Datenbankarchivierungslösung von Informatica oder mithilfe beliebiger Unternehmensberichts- oder Business Intelligence-Tools mit Standard-SQL/ODBC/JDBC-Verbindungen abrufen. Durch die Integration der Informatica Lösung zur Außerbetriebnahme von Anwendungen in Ihre E-Mail- und Dateiarchivierung, in Contentmanagementsysteme des Unternehmens oder in eine Lösung zur frühzeitigen Fallbewertung kann Ihre IT-Abteilung alle Datentypen, auch strukturierte Daten in Datenbanken, effizienter verwalten. So wird die Lösung zu einem wesentlichen Bestandteil Ihres gesamten Datenverwaltungs- und Data Governance-Konzepts.

Informatica Produkte für die Außerbetriebnahme von Anwendungen

Data Archive

Sichere Archivierung von Anwendungsdaten zur kostengünstigen Verwaltung von Datenzuwachs und Außerbetriebnahme von alten und redundanten Anwendungen.

Erfahren Sie mehr

Data Masking

Sicherung sensibler oder vertraulicher Nichtproduktionsdaten in Produktionssystemen und Systemen, die nicht Teil der Produktion sind.

Erfahren Sie mehr
Big Data Tuesdays
5-Part Webinar Series
Register Now
Big Data Tuesdays