In der jüngsten Vergangenheit waren wir durch zahlreiche Einschränkungen in Bezug auf Daten eingeschränkt. Die Art der verfügbaren Informationen war beschränkt. Die Kosten für die Datenspeicherung und Verarbeitungskapazität waren unerschwinglich. Es gab einen sehr gut definierten Satz von Sprachen und Technologieansätzen zur Verwaltung von Informationen.

Jetzt sind wir nur durch unsere Vorstellungskraft eingeschränkt. Durch die Nutzung von mehr Daten und mehr Datentypen können wir unsere Unternehmen und unsere Welt grundlegend umgestalten. Denken Sie nur an einige zutiefst beeindruckende Innovationen, die noch vor fünf Jahren nicht möglich waren:

  • Echtzeitumleitung von Transportflotten auf Basis von Wettermustern
  • Analyse der Kundenstimmung auf der Grundlage von Beiträgen in sozialen Medien
  • Zielgerichtete Krankheitstherapien auf der Grundlage von genetischen Daten
  • Verteilung von Lieferungen bei der Katastrophenhilfe basierend auf den von Opfern übermittelten Nachrichten auf Mobilgeräten und in sozialen Medien
  • Selbststeuernde Autos

Leider nehmen vielen Firmen eine abwartende Haltung bei der Umsetzung einer Big Data-Strategie ein. In der Zwischenzeit gewinnen ihre Konkurrenten die Oberhand. 

Warum warten sie? Auch wenn neue Big Data-Technologien die Gesamtkosten für die Infrastruktur im Zusammenhang mit der Speicherung und Verarbeitung von Daten um das Zehnfache reduzieren können, können Arbeitskosten die Einsparungen leicht wieder aufheben. Der Mangel an spezialisierten Big Data-Programmierkenntnissen kann es unmöglich machen, Personal für ein Projekt zu finden. Selbst wenn Sie qualifizierte Datenspezialisten und Hadoop-Entwickler finden, werden 80 Prozent ihrer Arbeitszeit für die Vorbereitung der Daten statt für die Ausführung der Analyse aufgewendet, da sie manuelle Verfahren verwenden.

Informatica ändert diese Gleichung durch die Beseitigung der Barriere im Hinblick auf Big Data-Kenntnisse. Die virtuelle Datenmaschine Informatica Vibe ermöglicht es herkömmlichen Datenintegrationsentwicklern, den Datenvorbereitungsprozess zu automatisieren und den Einsatz in neuen Technologien wie Hadoop ohne Programmierung zu erreichen. Ihr vorhandenes Datenintegrationsteam kann bis zu fünfmal leistungsfähiger sein als spezialisierte Hadoop-Programmierer, die manuell programmieren. Mit Informatica und Vibe können Sie das Potenzial von Big Data schnell nutzen, um Einblicke in innovative Produkte und Services umzuwandeln.