c01-data-masking

Persistent Data Masking

Datensicherheit und Datenschutz für
Tests, Hadoop, Outsourcing
und Zusammenarbeit

Beibehaltung von Kontext, Form und Integrität unter Wahrung des Datenschutzes    

Verbessern Sie die Datensicherheit und den Datenschutz durch die Verschleierung und Anonymisierung sensibler Daten. Da bei den verschleierten Daten der Kontext und die Konsistenz der referenziellen Integrität erhalten bleiben, können die maskierten Daten in Test-, Analytics- oder Supportumgebungen verwendet werden.

Mit der stark skalierbaren und hochperformanten Data Masking-Lösung „Informatica Persistent Data Masking“ werden vertrauliche Daten wie Kreditkartennummern, Adressen und Telefonnummern vor einer unbeabsichtigten Offenlegung geschützt. Zu diesem Zweck werden realitätsnahe, anonymisierte Daten erstellt, die ohne Risiko intern oder extern freigegeben werden können. Mit der Lösung profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Verringerung des Risikos einer Verletzung der Datensicherheit in Nicht-Produktivumgebungen
  • Erstellung von qualitativ hochwertigeren Testdaten und Rationalisierung von Entwicklungsprojekten
  • Gewährleistung der Einhaltung von Vorgaben und Vorschriften zum Datenschutz

Ressourcen